Vakuum HEPA-FilterHEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air). Optionale HEPA-Filter bringen die Filterung auf einen noch höheren Standard und tragen zur Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen bei (IAQ).

HEPA-Filter – verbessert die Luftqualität

Hauptmerkmale

- Verbesserte Luftqualität (IAQ)
- Überlegene Filtrationsstufen
- Entfernt mikroskopisch kleine Partikel.
- Geeignet für Krankenhäuser, Kindergärten und Hotels, wo Innenraumluftqualität (IAQ) kritisch ist

Raumluftqualität (IAQ) ist wichtig

Mit TASKI Staubsaugern können wir alle aufatmen. Die optionale HEPA-Filterung (High Efficiency Particulate Air) verbessert die Filterung der wesentlich. Symptome schlechter Raumluftqualität können folgende sein: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel, Reizungen von Augen, Rachen und Lunge TASKI HEPA-Filter können helfen, die IAQ zu verbessern.

Überlegene Filtrationsstufen

Staubsauger beseitigen Schmutz durch Saugen. Die Luft wird zurück in die Umgebung ausgestoßen. Es ist notwendig zu verhindern, dass Verschmutzungspartikel wieder in die Atmosphäre abgegeben werden. TASKI HEPA/EPA-Filter liefern eine bessere Filtration, was wiederum zu einer verbesserten IAQ beiträgt.

Entfernt mikroskopisch kleine Partikel

TASKI HEPA/EPA-Filter fangen zuverlässig Pollen, Pilzsporen, Bakterien und andere mikroskopisch kleine Partikel auf. Der TASKI AERO HEPA Filter filtert zuverlässig 99,95 % aller Partikel größer als 0,3 µm. TASKI HEPA H13 Filter erfüllen die HEPA H13 EN1822-1:2009.

Geeignet für Krankenhäuser, Kindergärten und Hotels, wo IAQ kritisch ist

In Branchen wie dem Gesundheitswesen ist die Raumluftqualität schon immer ein wichtiges Thema, aber immer mehr Branchen und Unternehmen messen ihre Raumluftqualität nicht nur für Gäste, sondern auch für Mitarbeiter. Viele von uns leiden im Sommer unter Heuschnupfen, aber für manche kann eine schlechte Raumluftqualität ihre Lebensqualität radikal beeinträchtigen. TASKI HEPA/ EPA-Filter sind eine kostengünstige Option, die zu einer verbesserten IAQ beiträgt.

HEPA-Filter Austausch - bewährte Verfahren

Wie oft der HEPA-Filter ausgetauscht werden muss, sollte immer nach den lokalen Protokollen, wie z. B. den Richtlinien zur Infektionskontrolle im akuten Gesundheitswesen oder den lokalen Branchenrichtlinien, festgelegt werden. Falls solche Protokolle nicht vorliegen, empfiehlt TASKI, den HEPA-Filter unter normalen Bedingungen mindestens einmal alle 10 x Beutel oder 6 Monate zu wechseln, je nachdem, welche Situation zuerst eintritt.*
*Wenn der Beutel gerissen oder nicht richtig verschlossen ist, sollte der HEPA-Filter sofort ausgetauscht werden.

HEPA-Filter – verbessert die Luftqualität is available
for the following models
Jetzt
mehr
erfahren!

Unsere
Lösungen

Jetzt
bestellen!

Zum
TASKI
Shop

Jetzt
anfragen

Kontakt